Direkt zum Hauptbereich

Vegane - Frucht – Schoko – Streifen


Hallo Ihr Lieben,
heute mal wieder auf Deutsch.
Ihr merkt schon ich mixe das ein wenig... 
Damit mal für jeden was dabei ist. ☺

Heut eines meiner Lieblings Rezepte, ich mein, ich teile nur meine Lieblings Rezepte mit Euch! ☺


Hier bei diesem Kuchen kann man jede Marmelade, 
Fruchtaufstrich, Fruchtpüree und auch jede Frucht oder Obst nehmen, 
je nach Geschmack, jede Sorte Nüsse, oder Schokolade.




Auf geht`s, hier sind die


Zutaten:

Diesem Kuchen sind Sprichwörtlich keine Grenzen gesetzt! ☺
200 g Weizen oder Dinkel fein gemahlen
100 g Rohrroh Zucker
1 TL Backpulver
200 g Kokosöl
120 g Haferflocken
50 g Kokosraspel
60 g Cashews, gehackt

150 g Quittenmarmelade
150g Banane, zerdrückz
100 g Schokoladentropfen oder Schokolade fein gehackt.


Zubereitung:

Mehl, Zucker, Backpulver mit dem Kokosöl, 
den Haferflocken, Caschewkernen und 
Kokosraspeln zu einem krümeligen Teig verarbeiten.

Die Hälfte des Teiges in eine Gefettete oder mit Backpapier ausgelegte 
Springform (24cm  rund oder eckig) verteilen und als Boden andrücken.
 Die Banane und Quittenmarmelade mischen und darauf verteilen 
und mit den Schokotropfen oder der gehackten Schokolade bestreuen.
Die zweite Hälfte des Teiges als Streusel zerkrümeln 
und auf die Füllung streuen, etwas andrücken.

 Den Kuchen bei 180°C ca. 25-30 min goldbraun backen.
Abkühlen lassen und in Streifen schneiden. 
Dann am besten über Nacht noch durchziehen lassen und am nächsten Tag genießen! ☺

Lydia

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

The carpet reveal;)

The Kitchen reveal;)

DIY bubble chandelier from IKEA Lampshade!

DIY fake driftwood panel star!

Some outdoor space inspirations...

DIY lamp from a tree stump...

The nightstands and bedroom reveal part one...