Freitag, 4. Februar 2011

I made a cake for y`all;))


Warum?!
Weil ich nun 50 LESER habe;))

Natürlich auch für alle anderen, die meinen Blog lesen;)
DANKESCHÖN!!!




Und was passt zu diesem Anlass besser als ein Kuchen,
in diesem Fall ein Regenbogen-Kuchen!

Noch etwas,
dass ist mein erstes mal dass ich mich an so etwas gewagt habe,
mit Buttercreme und der gleichen, also urteilt nicht zu streng,
ausserdem ist es mit LIEBE gemacht;)

Das tolle Rezept habe ich von hier, aber man kann
auch jeden beliebigen Boden backen...
Und jetzt, haltet euch fest;) zeige ich wie ich ihn gemacht habe...

Also, los geht`s...
Als erstes, Teig bereiten und in sechs gleiche Teile aufteilen,
ich habe es nach Gewicht gemacht.




Dann kommt die Lebensmittelfarbe zum Einsatz.
Am besten Gel Farbe, wenn man nicht die passende parat hat,
so wie ich in diesem Fall,
dann kann man ja wunderbar mischen,
Rot und Blau ergeben Lila,
Gelb und Rot ergeben Orange usw...
Aber das kennt ihr sicher selbst.




Danach sieht`s so aus,
schön bunt;))




Nach dem backen dann so.
Genauso schön bunt;))




Als nächstes kommt die Buttercreme,
das war ein wenig kniffelig...
Hier die Vorbereitungen, die Butter unbedingt in kleine
Stücke zerteilen, bevor ihr sie unter das Eiweiß gebt.




Wenn ihr nach diesem Rezept hier vorgeht,
dann hört auf sie zu schlagen,
wenn die ganze Butter untergerührt ist.
Wenn die Creme immer noch geschmeidig aber etwas Flüssig ist,
das ist nicht weiter tragisch!
Einfach in den Kühlschrank geben sie dickt nach und wird fest und streichfähig!
Nicht mehr rühren danach, sonst flockt das ganze aus!
Wenn alles gut gegangen ist, sollte es so aussehen.




Danach in der gewünschten Reihenfolge auf einander stapeln
Buttercreme dazwischen und rundherum bestreichen.




Voilà, fertig ist der Kuchen!!!



Nur noch ein Kaffe oder Tee und Guten Appetit!

Hier noch mal zwei Tolle Blogs wo es mit Sicherheit
weitere Tolle Rezepte gibt die allen gefallen.
Zum einen ist es Whisk Kid und zum anderen i am baker.
Reinklicken lohnt sich definitiv!!!
Viel Spaß dabei;)


Pudel - design

Kommentare:

  1. wow.....looks fantastic...maybe one day I will have the guts to try it!

    AntwortenLöschen
  2. Oh, my, gawd, I can tell how much LOVE and EFFORT you put into making this beautiful cake!!

    Thank you so much for the cake and congratulations on having 50 followers.

    I love your blog and am looking forward to see more from you (thanks to Google Translator!)

    AntwortenLöschen
  3. That first picture is gorgeous and the cake looks delicious. Thank you so much for visiting my blog.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar!
Viele Liebe Grüsse an EUCH alle!;)
***************************************
I LOVE to hear from you!
Lovely greetings to all of you my readers;)